Übung: Vorbereitung (8min)

Mit der richtigen, kurzen Vorbereitung sind die Sehtrainingsübungen noch effektiver.

Beschreibung der Vorbereitung

Ankommen

Stelle dich schulterbreit hin und nimm ein paar tiefe Atemzüge. Nimm wahr, wie du stehst. Wo ist dein Gewicht – auf beiden Füßen gleich verteilt? Innen oder außen? Wie ist deine Haltung? Ist der Rücken gerade oder krumm? Sind die Schultern hochgezogen oder entspannt? …

Meridianklopfen

Klopfe nun mit der flachen Hand den Arm entlang – von der linken Schulter anfangend auf der Innenseite bis zu den Fingerspitzen und auf der Außenseite zurück bis zur Schulter. (3 Mal, danach die andere Seite)

Klopfe mit lockeren Fäusten am Rücken ca. in der Höhe der Nieren neben der Wirbelsäule und wandere dann mit der flachen Hand die Rückseite der Beine entlang bis zu den Fersen. Zurück hinauf geht es über die Innenseite der Beine bis zur Brust. (3 Mal)

Schwingen

Drehe deinen Oberkörper und schwinge dich so von links nach rechts und zurück und lasse deine Arme locker baumeln. Vergrößere die Bewegung, sodass die vordere Hand auf die Schulter klopft und die hintere Hand im unteren Rückenbereich klopft.

Drei-Meilen-Punkt aktivieren (Ma36)

Zum Abschluss hebe abwechselnd ein Knie hoch und klopfe mit den flachen Händen unterhalb vom Knie sanft zusammen.

Du solltest dich nun mehr im Hier und Jetzt fühlen und auch energetischer. Vielleicht spürst du sogar einen ganz samtigen Schweißfilm auf deinen Händen. Das ist ein Anzeichen von fließendem Qi.

Facebook-Gruppe

Profitiere von der Kraft einer Gemeinschaft und melde dich am besten heute noch zur internen Facebook-Gruppe an.

Kursinhalt

Kurs Startseite Alles ausklappen